LiveZilla Live Chat Software

„O'zopft is!“

Tricky Zopf HaarteilNicht nur für das nächste Oktoberfest wichtig - Zopffrisuren in allen Varianten sind zu vielen Styles ein cooler Hingucker. Mit Haarteil lässt sich noch mehr zaubern...

 

Hochsteckfrisuren

Besonders schön zum Oktoberfest sind rings um den Kopf herum geflochtene und hochgesteckte Frisuren. Allerdings lassen sich diese nur mit langen Haaren frisieren. Doch auch mit kurzen Haaren ist dies kein Problem mit dem Zopfteil Tricky.

 

Und so geht’s:

Den Pony locker zurückstecken und das Haarteil Tricky in der passenden Farbe auf dem Pony mit Haarnadeln feststecken. Anschließend die eigenen Haare an den Seiten leicht über die Enden des Zopfteils legen und feststecken. Zum Schluss die Haare im Nacken (eventuell vorher gelockt) hochstecken.

Wer selbst etwas längeres, aber dünnes Haar hat, kann sich einen geflochtenen Dutt machen. Dafür wird das eigene Haar in zwei oder mehrere Strähnen unterteilt und geflochten. Die einzelnen Zöpfe werden dann zusammengefasst im Nacken festgesteckt. Anschließend legt man das Zopfteil Tricky um die eigenen Haare und steckt dieses fest, sodass der schöne dichte Zopf einmal um den Dutt herumgeht.

Schritt 1Schritt 2Schritt 3

Schritt 4Schritt 5Schritt6

 

Haarteil Braid BandEine Alternative zu einem dicken Zopf sind unsere Braid Band – Haarteile. Die feinen geflochtenen Zöpfe lassen sich dank Gummizug ganz einfach wie ein Haarband einfrisieren. Auch mehrere dieser Zöpfe sehen schön aus. Wer möchte, kann sich dann das Haar wie gewünscht hochstecken oder es vorher noch mit einem Haarteil verdichten.

 

Zopffrisuren

Für eine Frisur mit einem geflochtenen Zopf wird das Haar hinten im Nacken zusammengefasst. Anschließend befestigt man das Haarteil Tricky ganz einfach an den eigenen Haaren und fertig ist der Zopf!

Wer gerne einen Fischgrät-Zopf oder mehrere Zöpfe flechten will und zu kurze Haare hat, sollte unsere Haarteile ausprobieren. Wodka, Clip In und Quick In verlängern und verdichten das Haar, sodass Sie es ganz individuell stylen und flechten können.

Für einen Fischgrät-Zopf wird das Haar in zwei Partien geteilt. Man löst jeweils eine kleine Strähne und führt sie zur anderen Seite – immer abwechselnd. Mit einem Kamm kann man anschließend den Zopf noch etwas auftoupieren, sodass er schön dick und fest wird.

Auch mit Zopfverlängerungen wie Aqua, Wine oder Juice lassen sich schöne Flechtfrisuren stylen. Dafür einfach wie gewohnt einen Pferdeschwanz machen und anschließend die Zopfverlängerungen nach Anleitung einarbeiten. Anschließend das Haar flechten oder einfach offen  tragen.