LiveZilla Live Chat Software

Sie haben Haarausfall? Wir haben Ihren Haarersatz...

Haarausfall ist nicht unbedingt krankheitsbedingt

 

HaarausfallHaarausfall (oder auch Effluvium) ist die sichtbare Ausdünnung des Haupthaares, wobei normalerweise bei einem gesunden Menshen mehr als 100 Haare pro Tag ausfallen. Haarausfall als Begriff wird bei keiner Zuordnung zu einem Krankheitsbild als Effluvium (lat. für "Ausfließen") bezeichnet. Haarausfall kann durch die unterschiedlichsten Haarwachstumsstörungen verursacht werden. Die Haarfollikel als "Motor" des Haarwachstums kann auf Umwelteinflüsse sehr empfindlich reagieren. Folge davon können z.B. verlangsamtes Haarwachstum oder ein schnellerer Haarwechsel sein - ein etwaiges Merkmal von Haarausfall.

Häufige Formen des Haarausfalls sind:

  • 95% der weißhäutigen Männer haben im Erwachsenenalter mit dem Haarausfall zu kämpfen. Dies ist eine genetisch vorgegebene Hormonwirkung, die dafür sorgt, dass die Haaransatzlinie im Vergleich zum Jugendalter zurückweicht. Bei diesem Phänomen handelt es sich zunächst nicht um eine androgenetische Alopezie.
  • 80% der Frauen haben ferner geringen diffusen Haarausfall im Stirnhaarbereich - insbesondere an den Schläfen. Die jugendliche Haaransatzlinie wird allerdings im Gegensatz zu den Männern beibehalten. Diese Art des ebenfalls genetisch bedingten Haarausfalls setzt etwa ab dem 25. Lebensjahr ein.

Häufig handelt es sich bei an sich selbst beobachtetem Haarausfall um eine dieser Formen, d.h. dass auf Mittel zur äußeren oder inneren Anwendung verzichtet werden kann. In vielen Fällen bedarf es einfach etwas Geduld und Selbstvertrauen. Unter Umständen kann bei Haarausfall eine Verminderung von schädlichen Einflüssen oder eine Änderung des Lebensstils helfen.


Die meisten der medizinisch relevanten Haarkrankheiten kommen nur bei unter 1% der Bevölkerung vor. Nur bei Haarausfall mit Krankheitswert, etwa durch eine Chemotherapie, übernimmt die Krankenkasse Therapiekosten oder auch die Kosten für einen Haarersatz.

 

Haarersatz

Haarersatz - eine gute Vorbereitung und Beratung ist wichtig

 

Haarersatz bekommen Betroffene, die unter massivem Haarausfall oder Kahlheit leiden, in einem professionellen Perückenstudio, wo sie sich umfangreich informieren können. Allhair versucht dabei die Erfahrungen, die wir stationär mit unseren Kunden machen, so gut es geht auch in unseren Perückenshop zu übertragen. Mit dem Thema Haarersatz befassen wir uns schon seit vielen Jahrzehnten und versuchen dabei speziell bei Patienten auf die besonderen Umstände einzugehen und einen optimalen Service zu liefern. Daher können Sie unseren Kundenservice auch zu den angegebenen Zeiten direkt erreichen und sich beraten lassen. Lassen Sie sich auf Wunsch über alle Vor- und Nachteile eines Haarersatzes aufklären. Denn für die meisten ist eine Perücke zwar ein  modisches Accessoire, für einen Patienten, der sich noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt hat, kann es jedoch auch ein psychischer Schock sein. Vorbereitung und Aufklärung zum Thema Haarersatz sollte daher frühzeitig passieren.

Für die Auswahl des passenden Haarersatz-Systems ist u.a. entscheidend, welchen Belastungen es ausgesetzt ist (etwa beruflich bedingt, im Sport, o.ä.). Wir empfehlen ferner die Anschaffung zweier identischer Haarersatz-Systme, um Pannen auzuschließen, oder Engpässe, z.B. während der Pflege, zu vermeiden. Dadurch wird der Haarersatz geschont und hält länger.

Finden Sie hier Ihren Haarersatz...