LiveZilla Live Chat Software

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: November 2011

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma allhair GmbH, Steingasse 18, 55116 Mainz, Geschäftsführer Herr Heinz Porath.

§1 Geltungsbereich und Anbieter
§2 Vertagsschluss
§3 Preise
§4 Versandkosten
§5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt
§6 Zahlungsbedingungen
§7 Eigentumsvorbehalt
§8 Widerrufsrecht
§9 Kostentragungsvereinbarung
§10 Mängel der Ware

§1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Algemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie als Verbraucher (§13 BGB) über den Online-Shop der

allhair GmbH
Steingasse 18
55116 Mainz Geschäftsführer: Heinz Porath (nachfolgend allhair) abgeben.

§ 2 Vertragsschluss

§ 2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Sie haben die Möglichkeit, den Kaufvertrag in deutscher oder englischer Sprache abzuschließen.

§ 2.2 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 3 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Porto.

§ 4 Versandkosten

§ 4.1 Im Innland

Für den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 5,50 Euro pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 25,- Euro liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr von 2,- Euro fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Weitere Kosten oder Steuern fallen nicht an.

§ 4.2 Im Ausland - EU

Für die Lieferung außerhalb Deutschlands innerhalb der Europäischen Union berechnen wir pauschal 7,50 Euro pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von 25,- Euro liefern wir ausserhalb Deutschlands innerhalb der Europäischen Union versandkostenfrei.

Zahlung per Nachnahme ist nicht möglich.

§ 4.3 Im Ausland - nicht EU

Für die Lieferung außerhalb Deutschlands und außerhalb der Europäischen Union berechnen wir pauschal 12,95 Euro pro Bestellung. Zuzüglich je nach Land können zusätzliche Zölle, Steuern oder Gebühren anfallen.

§ 5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

§ 5.1 Lieferzeitkonditionen

  • Nur bei Bestellungen von Mo bis Do bis 15 Uhr und Fr bis 13 Uhr erfolgt der Versand noch am selben Tag.
  • Bei Bestellungen am Fr ab 13 Uhr sowie am Wochenende erfolgt der Versand am darauffolgenden Montag.

§ 5.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 1-3 Tage.

§ 5.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

§ 5.4 Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz dreimaligen Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 5.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Liefernaten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

§ 6 Zahlungsbedingungen

§ 6.1 Wir liefern gegen Sofortüberweisung, Vorkasse, PayPal, Kreditkartenzahlung, Nachnahme oder auf Rechnung (paymorrow, Billpay), zuzüglich der aktuellen, in diesen AGBs aufgeführten Versandkosten.

§ 6.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse erhalten Sie, die zur Überweisung notwendigen, Bankdaten nach Bestellabschluss automatisch per Email in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag abzüglich 3% Skonto ist innerhalb von 8 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung nach Eingang und Bearbeitung der Bestellung.

§ 6.3 Beim Kaufen auf Rechnung (Rechnungskauf über paymorrow) wird die bestellte Ware gemeinsam mit der Rechnung an den Kunden versandt bzw. ausgeliefert. Der Kaufpreis ist innerhalb von 30 (dreißig) Kalendertagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Bitte weisen Sie Ihre Zahlung auf das Konto an, das Ihnen von paymorrow per Email mitgeteilt wurde.

§ 6.4 Kauf auf Rechnung mit Billpay

Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag 20 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

 

§ 6.5 Kauf per Lastschrift; Einzugsermächtigung; Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften:

(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschung des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, die durch die Rücklastschfit entstehenden Kosten zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.


§ 7 Eigentumsvorbehalt

(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

§ 8 Widerrufsrecht

§ 8.1 Verbraucher haben ein dreißigtägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (allhair GmbH, Steingasse 18, 55116 Mainz, Tel: 0800 1184040, Fax: 06131 143705, E-Mail: info@allhair.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular auch auf unserer Webseite herunterladen.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über:
Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen dreißigTagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an allhair GmbH, Steingasse 18, 55116 Mainz zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von dreißig Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 8.2 Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

§ 9 Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, tragen wir die regelmäßigen Kosten der Rücksendung. 

§ 10 Mängel der Waren

§ 10.1 Sollten die Ihnen gelieferten Waren fehlerhaft sein, werden wir umgehend und serviceorientiert für Abhilfe sorgen.

§ 10.2 Bitte nehmen Sie mit unserem Kundenservice Kontakt auf, oder übersenden Sie uns die defekte Ware sorgfältig verpackt, unter Angabe der Mängel an o. g. Adresse.

§ 10.3 Zur Geltendmachung Ihrer Ansprüche ist die Vorlage der Originalrechnung erforderlich.

§ 10.4 Ihre Absendebestätigung an uns (Paketzettel) bitten wir zu Nachweiszwecken sorgfältig aufzubewahren.

Eingeschränkte Haftung für die Nutzung von Hypertext-Verbindungen/Links

Sämtliche mit den allhair GmbH Websites in Verbindung gebrachten weiteren Sites anderer Anbieter, werden durch die allhair GmbH nicht geprüft. Daher ist eine Haftung für deren Inhalte ausgeschlossen. Für diese Sites anderer Anbieter gelten die Nutzungsbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Die Nutzung dieser Websites, auch wenn Verbindungen aus den allhair GmbH Websites auf diese Websites verweisen, geschieht immer auf eigene Gefahr.

Verwendung der übermittelten Inhalte und Informationen

Sämtliche Informationen und Inhalte, die von den allhair GmbH Websites übermittelt werden, sind weder vertraulich, noch gesetzlich geschützt. Die an allhair GmbH gesandten Informationen und Inhalte dürfen durch die allhair GmbH gesammelt, genutzt und verbreitet werden. Dies gilt jedoch nicht, wenn dadurch etwaige gesetzliche Bestimmungen verletzt werden.

Das Senden von widerrechtlichen, verleumderischen, pornografischen, obszönen oder sonstigen nach deutschem Gesetz strafbaren Materialien oder Inhalten ist verboten.

Urheberrechtsbestimmungen

Das Verwenden und Kopieren der auf den allhair GmbH Websites publizierten Bildmaterialien bedarf der schriftlichen Zustimmung durch allhair GmbH.

allhair GmbH
Geschäftsführer H. Porath
Steingasse 18
55116 Mainz

Telefon: 06131-224510
Telefax: 06131-143705

Email: info@allhair.de
Internet: www.allhair.de